Bericht zum Kathrein Volkstanz 2019

im Heimathaus Chieming

Volkstanzerl zum Jahresausklang im Heimathaus Chieming.

„A scheens Tanzei wars wieder", so schwärmten die tanzbegeisterten Gäste des Kathrein-Volkstanzes im Heimathaus Chieming. Neben Boarischen, Landlern und Polkas, wurden viele Chiemgauer Volkstänze gewünscht, die von den flexiblen Musikanten der Daxenschnoata Tanzlmusi auch gerne aufgespielt wurden. Der Chieminger Volkstanz, veranstaltet vom Verein Freundeskreis-Heimathaus-Chieming e.V., findet bereits seit über 20 Jahren statt und hat sich einen festen Kreis an Teilnehmern aufgebaut. Organisator Hubert Steiner bedankte sich bei den Musikanten sowie dem fleißigen, ehrenamtlichen Service- und Küchenpersonal. Er freute sich, dass so viele seiner Einladung gefolgt sind und informierte das Publikum über die nächsten Veranstaltungen, wie dem Sänger-und Musikantenhoagart am Hl.Dreikönigtag 6.Januar 2020 um 19 Uhr, der zum 25 jährigen Jubiläum ein paar besondere Schmankerl bieten wird. Außerdem laufen bereits die ersten Vorbereitungen für „Aufgspuit am Chiemsee“ mit einer Allwettervariante für 14.06.2020, berichtete Steiner, bevor sich die „Daxenschnoater-Musikanten“ mit einem schneidigen Tanzerl verabschiedeten.

Webdesign & Online Marketing © COS Media GmbH